Swallow

Langsam trittst du auf mich zu,
niemand ist hier, nur ich und du,
Du stehst mit dem Messer da,
stehst nun schon mir ganz, ganz nah

Ich hab ganz viel Angst und Bange,
Tränen rinnen mir über die Wange,
Blut rinnt dein Gesicht hinunter,
ich will weg, ich tauche unter

Du kommst noch näher her zu mir,
Was ist bloß los? Was mach ich dir?
Die Schritte hallen immer wieder,
das ist mir langsam echt zu wider!

Du machst es immer wieder hier,
ich hasse es; was machst du mit mir?
Ich renne weg, hab Angst vor dir,
du packst mich, drückst mich hin zu dir

Ich habe Angst, ich fleh dich an,
du zeigst mir, was ein "Mann" so alles machen kann,
ich bitte dich, hör auf mit mir,
ich bitte dich, geh weg von hier

Sag ich, geh raus,
lachst du mich nur aus,
die Faust geballt,
der Gürtel knallt

Ich lieg am Boden, blutverströmt,
du sagst, ich hätte dich verhöhnt,
Ich bitte dich, geh weg von hier,
Ich bitte dich, geh weg von mir

Startseite
Gästebuch
Me.Myself.&.I.
Gedichte
Texte
Bilder

Gratis bloggen bei
myblog.de